Aquaparks, Schwimmbäder, Springbrunnen

Aquaparks

Die AG ECTES, eine der Gründer des Russischen Aquaparkvereins, bietet den potenziellen Kunden Bau der Aquaparks an auf den modernsten Herangehensniveau zum effektiven Betrieb und Sicherheit der zukünftigen Besucher der Wasservergnügungskomplexe.

Aquapark - ist ein öffentlicher Gesundheits-und Vergnügungsbaukomplex, zu dem Wasservergnügungseinrichtungen, Schwimmbäder mit Wasservergnügungsparks für Kinder und Erwachsene, Whirlschwimmbäder, Saunen, Sonnenstudios, Fitness und andere Gesundheitseinrichtungen, sowie Cafes und Fastfoodcafes gehören.

Es ist eine interessante Welt der Freude, Gesundheit und reines Wassers!

Damit der Aquapark ausgezeichnet funktioniert, wie ein lebendiges Organismus arbeitet, damit alles darin harmonisch ist und das Auge erfreut, braucht man die Ausführung vieler Bediengungen, solcher wie: eine gute Zusammenarbeit von Fachleuten-Entwicklungsingenieuren, Designers, Bauarbeitern, Ingenieuren, Fertigungsingenieuren; Aufmerksamkeit und gegenseitiges Verständnis zwischen Investoren und Partnern, gegenseitiges Vertrauen und Respekt der Auftraggeber uund Auftragnehmer.

Die Hauptsache ist die Zuverlässigkeit der Vergnügungseinrichtungen, die richtige Berücksichtigung und Verteilung des Menschenstroms (Ein-, Ausgang und Ruhezeiten), die Aufrechthaltung der notwendigen Wasserqualität, die nicht nur in sanitär-epidemiologischen Hinsicht sicher ist, sondern auch für die kleinsten und sensibelsten Besucher akzeptabel ist.

Die Praktik des Aquaparkbaus deckt eine große städtebäuliche und soziale Bedeutung des Objekts der Massenbesuche auf, die Möglichkeit, die Stadtbauten mit neuen architektonischen, technischen Akzenten bei der gleichzeitig hohen Rentabilität des Funktionierens des ganzen Komplexes zu ergänzen.

Aquaparks haben im Unterschied zu den traditionellen Schwimmbäder bequemere Öffnungszeiten und vielfältige funktionale Füllung, die die Bedürfnisse verschiedener Schichten der Gesellschaft und der Besucher wiederspiegeln.

In der letzten Zeit werden Aquaparks zu der populären Erscheinung, die immer mehr Besucher anzieht.

All das macht die ideale Atmosphäre für Familien-und Freundeerholung, lässt die Atmosphäre des geistigen und physischen Komforts genießen und den maximalen Spaß bekommen.

Aquaparks teilen sich in zwei Typen.

Offene Aquaparks — werden vorwiegend in Meerkurorten gelegen und sind für die warmen Jahreszeiten bestimmt. Ihr Hauptunterschied von den Hallenaquaparks ist das Vorhandensein einer Komfortzone mit Stränden, Cafes, Bars, Geschäften, Minihotels, Kinderzimmern und mit den anderen Vergnügungseinrichtungen.

Hallenaquaparks sind komplexe Wassereinrichtungen mit dem künstlichen Klima und der wasser-therapeutischen Einwirkung. Sie geben die Möglichkeit, ganzjährlich im Wasser zu erhohlen, unabhängig von der Klimazone und den Wetterbediengungen. Außer den Sicherheitsforderungen zur Berücksichtigung und Verteilung des Menschenstroms und zur Wasserqualität sind auch die Sicherheit und Effektivität der Konstruktionbeschlüsse sehr wichtig.
Normalerweise hält sich die Wassertemperatur im Aquapark zwischen +26-28 Grad und die Lufttemperatur für mehr Komfort 2 Grad höher, also +28-30 Grad.

Der Aufbau des Wasservergnügungskomplexes fordert eine strikte Einhaltung aller technologischen Ingenierforderungen, ein ernstes Herangehen zur Auswahl der Baumaterialien und der Baustelle, sowie die Auswahl des Herstellers der Wasservergnügungsparks. Bei ihrer Vielzahl entsprechen nur einige den modernen Sicherheitsforderungen.

Der moderne Aquapark soll mit der entsprechenden Anlagen ausgestattet werden, die die Rezirkulation des Wassers, Lüftung und Klimaregelung gewährleistet.

Das Problem der Aufrechthaltung des bestimmten Mikroklimas drinnen wird mit Hilfe der vielfunktionalen Klimaanlagen entschieden, und die Koordination aller Ingeniersysteme kann sowohl automatisch als auch manuell gemacht werden.

Unsere Objekte: Aquaparks:

  • in Vidjaevo, Murmansker Gebiet;
  • im Fitnesszentrum «Kimberli-lend» (Moskau);
  • im Fitnesszentrum auf der Rublevskoe Chausse 48, (Moskau);
  • in der Pension «Poljany», der Geschäftsleitung des Präsidenten der Russischen Föderation (Moskauer Gebiet.).

 

Schwimmbäder

Schwimmbad ist eine komplexe Wassereinrichtung, die aus der Schwimmbeckenwanne, speziellen technischen Räumen, die mit Ingeniersystemen für Wasseraufberietings-und Wassererhitzungsanlagen ausgestattet sind; aus der Elektro-und Pumpenanlagen; aus den automatischen Steuerungssystemen der technologischen Prozesse, sowie aus den Lüftung-und Klimaregelunganlagen besteht.

Für die Versorgung des richtigen und effektiven Schwimmbadsbetrieb braucht man ein automatisches System der Qualitätskontrolle des Wassers und seine Aufrechthaltung auf dem entsprechenden Niveau.

Die entschedende Rolle in der Wasserqualität spielen die chemischen und sanitär-bakteriologischen Charakteristiken des Wassers.

Deshalb treten als eine technische Hauptausstattung mechanische Filter und das System der chemischen  Wasserbearbeitung auf (Chlorierung; Wasserbearbeitung  mit ultravioletten Strahlen oder mit Ozon, was seinerseits die Senkung der Chlorkonzentration ermöglicht), sowie die Station der automatischen Dosierung der chemischen Mittel.

Die Empfindung des Komforts der Besucher wird mittels der Erhitzung des Wassers im Schwimmbad bis zu +26-27 Grad mit Hilfe einer WA oder eines Elektroerhitzers erreicht.

Die modernen Schwimmbäder werden sehr oft mit allerlei  Wasservergnügungseinrichtungen ausgestattet:

  • Rutschbahnen;
  • künstlichen Wasserfällen;
  • Whirlschwimmbäder;
  • Geisern;
  • Gegenstromanlagen, u.s.w.

Zwecks der ästhetischen Attraktivität des Schwimmbads und der Sicherheit beim Baden in der dunklen Tageszeit kann es mit Unterwasserbeleuchtung ausgestattet werden.

Die Zuverlässigkeit und Sicherheit des Schwimmbads im Betrieb, sowie die Sicherheit seiner Besucher sind nur dann möglich, wenn die folgenden Bediengungen eingehalten werden:

  • sachkundig gemachte Projektdokumentation;
  • feste Stahlbetonkonstruktion des Gebäudes;
  • sichere Wasserabdichtung der Schwimmbeckensschale
  • richtige Auswahl der technologischen Hauptanlagen und der Anlagen für die Vergnügungseinrichtungen;
  • Anwendung der hygienischen Ausstattung und antigleitenden Bodendeckungen (auf den Umleitungsbahnen, "römischen" Treppen u.s.w.);
  • Ausführung der Aufbauarbeiten entsprechend den geltenden Normen und Regeln

Den besonderen Komfort ermöglichen warme Umleitungsbahnen im Hallenbad. Sie können darauf barfuß treten und dabei eine angenehme Wärme spüren.

Die modernen Schwimmbäder werden mit speziellen Schwimmbeckenfliesen, mit der Mosaik oder dem PVC ausgestattet. Diese Schwimmbeckenfliesen werden mit verschiedenen Oberflächen hergestellt:

  • glatt, für die  innere Ausstattung des Schwimmbads;
  • uneben, nicht gleitend für die Ausstattung der Abstiege  ins Schwimmbad nach der "römischen Treppe" und der kleinen Schwimmbadszonen;
  • gerippt für den Abstoß der Sportler von der Schwimmbadswand;
  • nicht glatt, gerippt, wird auf dem Schwimmbadsrand gelegt.

Im Schwimmbad funktionieren gut gespannte Film-oder Netzdecken, sie schaffen auf der Lackdecke den einzigartigen abspiegelnden Effekt des Wassers, was die Umfangsempfindung im Schwimmbad verstärkt. Die anderen verbergen alle Konstruktionen und Ingenierkommunikationen ohne zusätzlichen Installationskosten für die Ventilationsdiffusoren.

Es gibt öffentliche und private Schwimmbäder

Als öffentliche Schwimmbäder gelten Schwimmeinrichtungen, die von einer großen Anzahl der Menschen benutzt werden. Zur Kathegorie der öffentlichen Schwimmbäder gehören Sport-, Städte-, Schulschwimmbäder, sowie Clubs-und Hotelsschwimmbäder. Wenn sie allgemeinzugänglich sind, sollen sie unbediengt unter der sanitär-epidemiologischen Kontrolle stehen.

Wenn es um öffentliche Schwimmbäder geht, sollen wir bei der Projektierung in erster Linie den menschlichen Faktor berücksichtigen, d.h. die Verbindung der Komforts der Besucher mit der absoluten sanitär-epidemiologischen Qualitätsgarantie des Wassers.

Mit den Besuchern geraten ins Wasser verschiedene Mikroben und Viren aus der Umwelt zusammen mit Wind und Regen (Freibad), durch Fenster, Türen und Lüftungsanlage (Hallenbad), neben den biologischen auch die mechanischen Beimischungen (Boden-, Staub-, Sandteilchen). Alle diese Verschmutzungen wirken negativ nicht nur auf Wassercharakteristiken aus-seine Sauberkeit und Klarheit, sie sind auch als Nährboden für die Entwicklung der krankheitserregenden Bakterien, Wasserpflanzen u.s.w. gefährlich.

Es ist bekannt,dass in unserem Land, aus Mangel an das fürs Schwimmen  freie Wasser, alle Schwimmbäder Popularität genießen, auch die mit veralteten Verfahren der Wasserbearbeitung, die ihre notwendige Qualität und ihren effektiven Betrieb nicht gewährleisten. Doch, je reiner das Wasser ist, desto besser ist das für die Besucher und für die Betriebsdienste des Schwimmbads. Klares Wasser ohne Beimischungen und Gerüche ist nicht nur schön, außerdem verbessert das die Laune und zieht neue Besucher heran.

Überlaufssystem

Zirkulationswasserentkeimung geschieht nach dem folgenden Schema: das Wasser, das von den Bodeninlets abgegeben wird, wird in die Überlaufmulden verdrängt, die den langen Schalenseiten entlang gelegen sind, aus denen durch Rohrleitung in den Balancebehälter mit dem automatischen Zuspeisungssystem vom System der inneren Wasserversorgung gerät (bei der Senkung des Wasserstandes in der Schwimmbadsschale). Aus dem Balancebehälter wird das Wasser mit Hilfe einer Pumpe zur Filterung gezogen, dann gerät es in die Wärmeaustauscher (wo es angewärmt wird) und durch Bodeninlets wird zurück in die Schale gegeben. Unmittelbar vor der Wasserabgabe auf Sandfilter wird ins Wasser ein Flockungsmittel eingeführt.

Deshalb, damit die Qualität und sanitäre Sicherheit des Wassers erhalten bleiben, muss man sich ums Schwimmbad auf einem guten Fachniveau, mit der Nutzung der modernen Wasseraufbereitungsverfahren und der Anlagen für die Wasserbearbeitung der Qualitätskontrolle kümmern.

Das private Schwimmbad wird von einer Familie oder einen engen Kreis der Menschen benutzt, es kann ein Frei-oder Hallenschwimmbad sein. Sehr oft wird in den privaten Schwimmbäder der mittleren Klasse ein Rinnenvertiefungssystem der Wasserzierkulation benutzt. Die Anzahl der Rinnenvertiefungen hängt von der Größe der des Schwimmbads, seiner Fläche und seines Umfangs ab. Zirkulationswasserentkeimung geschieht nach dem folgenden Schema: das Wasser wirddurch Seitendüsen abgegeben, die von einer Seite des Schwimmbads gelege sind, wird dann in die Rinnenvertiefung verdrängt, die auf der entgegengesetzten Seite ist, aus deren es dann durch Rohrleitung  von den Pumpen auf Sandfilter gegeben wird, danach gerät es  in die Wärmeaustauscher (wo es angewärmt wird), dann wird es durch Seitendüsen zurück in die Schale gegeben.

Die chemischen Reagenzmittel werden entweder manuell in die Rinnenvertiefung mit der von Projekt bestimmten Frequenz dosiert, oder automatisch, unmittelbar in die Rohrleitung vor der Filtieren. Chlorierung wird vor der Wasserabgabe in die Rohrleitung mit Hilfe eines Disiergerätes ermöglicht. In den Swimmingrools der höherer Klasse wird das oben erwähnte Überlaufssystem verwendet.t.

In den mittleren und nördlichen Klimazonen ist das wesentliche Vorteil eines Hallenbades in Bezug auf ein Freibad die Möglichkeit seiner ganzjährigen Nutzung. Das fordert aber nicht so viele zusätzlichen Investiionen, wie es auf den ersten Blick scheint.

Um große Umarbeitungs-und Nacharbeitungskosten zu vermeiden, muss man vor dem Bauanfang mit Hilfe erfahrenen Fachleute das Projekt des Schwimmbads ausarbeiten.

Beispiele unserer Arbeiten

Unsere Objekte: Schwimmbäder:

  • Rekonstruktion des Schwimmbadsgebäude des zentralen Militärsanatoriums des Verteidigungsministeriums MO der Russischen Föderation (Sotschi, Region Krasnodar);
  • Rekonstruktion des Gesundheitsblocks des zentralen Militärsanatoriums des Verteidigungsministeriums MO der Russischen Föderation, Arbeiten nach dem Generalvertrag (Sotschi, Region Krasnodar);
  • Der Sportblock des Hauses des Kinder-und Jugendschaffens mit zwei Schwimmbäder mit dem Umfang 450 m3 und 40m3, mit dem Choreografiesaal und Hilfsunterbringungen (Krasnoznamensk, Moskauer Gebiet);
  • Das Schwimmbad des Sport-und Gesundheitskomplexes CVKS MO der Russischen Föderation, mit dem Umfang 625 m3 (Marfino, Moskauer Gebiet);
  • Das Schwimmbad des Sport-und Gesundheitskomplexes der Firma "PROTEK" mit dem Umfang 120m3 (Moskau, Biberevo, Ostaschkovskaja Str.);
  • Das Schwimmbad in der Pension "Lesnie Dali" mit dem Umfang 425m3 (Moskauer Gebiet);
  • Schwimmbäder im Wohnkomplex Der blaue Vogel mit dem Umfang 425, 75 und 42m3 (Moskau);
  • Schwimmbäder in der Pension CBRF, mit dem Umfang 300m3 und 18m3 (Anapa, Region Krasnodar);
  • Eine Reihe von Schwimmbäder mit dem Umfang von 12 bis zu 80m3

 

Springbrunnen

ECTES bietet Ihnen Projektierung, Bau,Renovierung von Springbrunen aller Arten. Für Ihre Auswahl sind statische oder dynamische Springbrunnen (sowie auch einzigartige Lichtorgelspringbrunnen mit der Computersteuerung). Bei seiner Herstellung verwenden wir die neuesten technischen Errungenschaften.

Springbrunnen sind einer der besten Schmuckstücken für Stadtplätze, Boulevards, Parks. Sie machen es möglich, die Ausstattung der Erholungszonen der Stadtbenwohner aufs Neue zu sehen. Es gibt viele Varianten der Form des Wasserstrahles des Springbrunnens, was ein einzigartiges Wasserbild schafft.

Mit Sicherheit kann man sagen, dass Springbrunnen in den nächsten Jahren schnell die zentralen Stadtplätze erobern und  ihren Gestalt schmücken werden.

Springbrunnen können praktisch in jedem Ort eingerichtet werden, wie drinnen, als auch unter freiem Himmel. Alles hängt von der Idee des Architekten ab. Die einfachste und günstigste Variante kann die Installation in einer der Springbrunnenschalen des Aufsatzes sein, der den konstanten Wasserstrom gewährleistet und die Installation einiger Unterwasserleuchten, die die Komposition am Abend schmückt. Für die ununterbrochene und sichere Arbeit des Springbrunnens muss man das automatische Einspeisungssystem für die Wiederherstellung der Wasserverluste organisieren und ein vielstufiges System der mechanischen Wasserreinigung von den Verschmutzungen, die in die Schale des Springbrunnens geraten. Für die Unterbringung der Pumpen und elektrotechnischen Anlagen, sowie der Steuerungsschilde braucht der Springbrunnen einen technischen Ruam. Für Straßenspringbrunnen sind diese Räume unterirdisch oder halbvertieft.

Die Stadtspringbrunnen und Springbrunnenkomplexe können die Gestalt der Stadt wesentlich beleben. Indem sie um sich herum Kühle und komfortables Klima schaffen, machen sie es für die Stadtbewohner möglich, die Strassen bei der Hitze nicht zu verlassen.

Unter der Mannigfaltigkeit der Straßenspringbrunnen nehmen einen besonderen Platz Lichtorgelspringbrunnenein. Ihr Hauptcharakteristik ist die Programmsteuerung der Höhe und Beleuchtung der Strahlen je nach der Musik. So können die ganzen Lichtorgelveranstaltungen mit der Nutzung fast aller Musikkompositionen geschafft werden. Die Beleuchtung der Strahlen solcher Springbrunnen kann sowohl von den einfachen Unterwasserleuchten als auch mit der Verwendung der Anlagen erfüllt werden, die auf Grund der Lichtdioden oder Fiberoptik gemacht wurden. Mit der Dämmerung spielt der Springbrunnenkomplex mit allen Farben, aus den Audiolautsprechern, die neben dem Springbrunnen gelegen sind, ertönt die Musik. Wobei man die Musikkomposition belibig wählen kann. Dabei wird gerade die Melodie das Farbenspiel, die Höhe und Intensität der Wasserstrahlen aufgeben. Musik, Farbe und Wasser zusammen zu verbinden, hilft ein spezielles Computerprogramm. Die Steuerung des Lichtorgelspringbrunnens kann mit Hilfe der Fernbedienung und des zum Audiosystem angeschlossenen  Computers erfüllt werden.

Der Lichtorgelspringbrunnen tritt als eine Visitenkarte vieler Städte und touristischen Weltzentren auf.

ECTES bietet auch die Herstellung von nicht üblichen Erzeugnisse für Springbrunnen (Wasservertiefungsanlagen, Netzfilter, Kollektoren u.s.w.) aus dem Nirosta, PVC, sowie eine breite Auswahl der Anlagen und des Zubehörs für Springbrunnen vom Lager in Moskau an.

Unsere Objekte: Springbrunnen:

  • Springbrunnen mit der Beleuchtungsanlage in STiO «Die rote Waldwiese» (Regoin Krasnodar);
  • drei Springbrunnen mit der Beleuchtungsanlage (Balaschicha, Moskauer Gebiet);
  • Springbrunnen mit der Beleuchtungsanlage im zentralen Militärssanatorium «Sotschi» (Sotschi, Region Krasnodar);
  • Lichtorgelspringbrunnenkomplex auf dem Territorium des Gesundheitskomplexes «Vitjaz» (Anapa, Region Krasnodar);
  • Springbrunnen mit der Beleuchtungsanlage auf dem Territorium des Onkozentrums Namens N.A.Bljuchina (Moskau);
  • Lichtorgelspringbrunnenkomplex mit der Fläche ca.2,5 h mit der Fiberoptikbeleuchtung und Computersteuerung (Noginsk, Moskauer Gebiet);
  • Springbrunnen mit der Beleuchtungsanlage auf dem Territorium der Moskauer Staatlichen Technischen Universität Namens Bauman (Moskau);
  • Springbrunnen mit der Beleuchtungsanlage im Handelszentrum «Global-City» (Moskau);
  • Springbrunnen mit der Beleuchtungsanlage am Restaurant «Tiflis» (Moskau);
  • Lichtorgelspringbrunnen mit der Fiberoptikbeleuchtung und Computersteuerung auf dem Platz SRTDiY ( Krasnoznamensk, Moskauer Gebiet);
  • Springbrunnen mit der Beleuchtungsanlage in der privaten Residenz (Saltikovka, Moskauer Gebiet);
  • fünf Springbrunnen in der Pension «Zolotie Peski» (Anapa, Region Krasnodar).